MENU

Datenschutzrichtlinie

§.1 Allgemeine Bestimmungen

  1. Verantwortlicher für personenbezogene Daten im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) ist die Firma GemsNet Mariusz Guć mit Sitz in Bydgoszcz, Stawowa-Straße 26 B/24, Polen, NIP: 5581728012, REGON: 093201358 weiter genannt „Verantwortlicher“.
  2. Der Datenschutz im Portal WorldCam (zugänglich in den Domänen und Subdomänen worldcam.pl und worldcam.eu), weiter genannt „Portal“ erfolgt gemäß allgemein geltenden Rechtsvorschriften und sie werden auf gesicherten Servern gespeichert.
  3. Wir schätzen Ihr Recht auf Privatsphäre und sorgen um Sicherheit der Daten. Aus diesem Grunde wird u.a. das Netzwerkprotokoll zur sicheren Übertragung von Daten (SSL) verwendet.
  4. Die in den Formularen angegebene personenbezogene Daten werden als vertraulich betrachtet und sind nicht für Unbefugte sichtbar.

§.2 Verantwortlicher

  1. Der Dienstanbieter ist für die Daten seiner Kunden verantwortlich. Es bedeutet, dass wenn Sie ein Konto in dem Portal besitzen, verarbeitet der Verantwortliche solche Daten wie E-Mail Adresse und die IP-Adresse. Wenn Sie sich über den externen Dienst Facebook einloggen, kann Ihr Profilfoto sowie Vor- und Nachname verarbeitet werden (wenn Sie sie nicht gegen ein Login tauschen). Bei Nutzung eines Videochats können Sie anderen Ihr Image zur Verfügung stellen. Bild aus der Kamera im Videochat wird zum Zweck seiner technischen Bedienung verarbeitet, wir jedoch nirgends aufgezeichnet.
  2. Die personenbezogenen Daten werden verarbeitet:
    • gemäß den Vorschriften zum Datenschutz,
    • gemäß der umgesetzten Datenschutzpolitik,
    • im Umfang und zum Zweck, der zur korrekten Nutzung der im Portal zugänglichen Funktionen notwendig ist,
    • im Umfang und zum Zweck der Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
  3. Jede Person, die die personenbezogenen Daten betreffen hat das Rechts auf Auskunft seitens des Verantwortlichen, sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, das Einspruchsrecht, sowie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.
  4. Kontakt mit der Aufsichtsbehörde der Verarbeitung der personenbezogenen Daten in der Organisation des Diensteanbieters ist möglich auf elektronischem Weg, unter der E-Mail Adresse: worldcam [at] worldcam . pl
  5. Der Verantwortliche behält sich das Recht Ihre personenbezogenen Daten nach der Löschung Ihres Kontos oder Widerruf der Einwilligung nur im Umfang, der zur Geltendmachung etwaiger Forderungen vor dem Gericht notwendig ist, oder wenn Landesvorschriften, EU-Vorschriften oder Vorschriften internationalen Rechts uns zur Zurückbehaltung der Daten verpflichten, zu verarbeiten.
  6. Der Verantwortliche hat das Recht die personenbezogenen Daten des Nutzers sowie seine anderen Daten an aufgrund getrenneter Rechtsvorschriften zuständige Behörden (z.B. Strafverfolgungsorgane) zu übermitteln.
  7. Die Löschung der personenbezogenen Daten kann durch Löschung des Kontos über das dazu bestimmte Formular, Rücknahme der Einwilligung oder Einbringung eines rechtlich zugelassenen Widerspruchs gegen Verarbeitung der Daten, erfolgen.
  8. Der Verantwortliche übermittelt keine personenbezogenen Daten anderen Einheiten als anhand der entsprechenden Rechtsvorschriften zuständige Behörden.
  9. Der Verantwortliche hat Datenverschlüsselung und Zugangskontrolle eingeführt, wodurch er Folgen etwaiger Zuwiderhandlung gegen Datensicherheit minimiert.
  10. Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich von Personen, die von uns autorisiert wurden oder mit denen wir eng zusammenarbeiten, verarbeitet.
  11. Im Portal sind im Inhalt Dienstleistungen externer Firmen eingebettet. Es sind: Sozial-Plug-In Facebook (Firma Facebook Inc.), Google-Maps (Google Inc. ), YouTube (Google Inc. ), Booking (Booking Holdings Inc.) sowie eingebettete Kameras der Firma Feratel media technologies AG. Nutzung dieser Elemente kann Übersendung von Informationen über den Nutzer an externe Einheiten, sowie Verfolgung seines Verhaltens, verursachen.
  12. Im Portal befinden sich Referenzen zu externen Webseiten, die in keinerlei Weise mit dem Portal verbunden sind. Der Verantwortliche hat keinen Einfluss auf ihren Betrieb, deswegen laden wir in erster Reihe, sich mit deren Datenschutzpolitik bekannt zu machen, ein.
  13. Beim Ausfüllen eines Formulars, z.B. Schreiben eines neuen Kommentars, wird neben den darin enthaltenen Daten auch die IP-Adresse des Nutzers verarbeitet.
  14. In den Servel-Logs werden die mit dem Gerät, das Sie nutzen, verbundenen Daten, gespeichert. Sie werden zu statistischen , sowie den zum Funktionieren des Dienstes notwendigen Zwecken genutzt: Gerätetyp, Betriebssystem, Browser, Bildauflösung des Monitors, IP-Adresse, sowie Quellenadresse.
  15. Die personenbezogenen Daten werden auf einem Server, der durch die Firma Sprint S.A. Jagiellończyka-Straße 26 aus Olsztyn (Polen), mit der ein Vertrag über Anvertrauung der Daten unterschrieben wurde, zur Verfügung gestellt wurde, gespeichert.

§3. Cookies-Dateien

  1. Die Vitrine benutzt Cookies. Es sind kleine Textdateien, die von dem www-Server gesendet werden und in der Software des Browsers gespeichert werden. Wenn der Browser erneut Verbindung mit der Webseite aufnimmt, erkennt die Vitrine die Art des Gerätes, aus dem der Nutzer die Verbindung aufnimmt. Die Parameter erlauben die dort enthaltenen Informationen nur dem Server, die sie gebildet hat, zu lesen. Die Cookies erleichtern also die Nutzung von früher besuchten Vitrinen. Die gespeicherten Informationen betreffen die IP-Adresse, Art des verwendeten Browsers, die Sprache, die Art des Betriebssystems, den Anbieter der Internet-Dienste, die Informationen über Datum und Zeitpunkt, die Lokalisation, sowie Informationen, die an die Vitrine via das Kontaktformular übersendet werden.
  2. Die gespeicherten Daten dienen zur Beobachtung und Prüfung, wie die Nutzer unsere Vitrinen nutzen, um die Funktionen des Services bei effektiverer und problemloser Navigation zu bessern. Zur Beobachtung der Informationen über die Nutzer nutzen wir das Tool Google Analytics, das das Verhalten des Nutzers auf der Webseite registriert.
  3. Die Cookies identifizieren den Nutzer, was erlaubt, die Vitrine, die er nutzt, an seine Bedürfnisse anzupassen. Aufzeichnung seiner Vorlieben erlaubt Anpassung der an ihn gerichteter Werbung. Wir nutzen Cookies, um den höchsten Standard der Bequemlichkeit der Nutzung unseres Services zu sichern und die gesammelten Daten werden nur innerhalb der Firma, zur Optimierung der Aktivitäten, genutzt.
  4. Auf unserer Webseite nutzen wir folgende Cookies-Dateien:
    1. „unentbehrliche“ Cookie-Dateien, die Nutzung der Dienstleistungen im Rahmen des Internetservices ermöglichen z.B. beglaubigende Cookie-Dateien, die für die Dienstleistungen genutzt werden, die eine Beglaubigung im Rahmen des Services erfordern;
    2. Cookie-Dateien, die zur Gewährleistung der Sicherheit z.B. zur Ermittlung der Missbräuche im Rahmen des Services im Bereich der Beglaubigung dienen;
    3. „leistungsbezogene“ Cookies-Dateien zur Erfassung der Informationen über die Art der Nutzung der Webseiten des Services ermöglichen – Google Analytics Tool;
    4. „Werbe“ Cookie-Dateien, die erlauben, den Nutzern, an ihre Interessen besser angepasste Werbeinhalte anzubieten, u.a. durch den Dienst Google AdSense (mehr lesen);
  5. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die Option der Erfassung von Cookies durch die Änderungen der Einstellungen des Browsers auszuschalten oder wieder einzuschalten. Die Instruktion der Verwaltung der Cookies ist ablesbar auf der Seite http://www.allaboutcookies.org/manage-cookies. Zusätzliche personenbezogene Daten, wie die E-Mail Adresse, werden nur dort erfasst, wo der Nutzer beim Ausfüllen des Formulars dem explizit zugestimmt hatte. Die obengenannten Daten behalten wir und nutzen nur zu Zwecken, die zur Ausführung der jeweiligen Funktion notwendig sind.

§4. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

  1. Der Verantwortliche behält sich das Recht zur Änderung der Datenschutzbestimmungen aus technischen Gründen, aufgrund von Rechtsveränderungen oder Erweiterung oder Änderung der geleisteten Dienste.
  2. Über eine solche Änderung wird der Nutzer an die während der Registrierung angegebene E-Mail Adresse informiert.